Gibt es noch eine Möglichkeit, den Kapitalismus mit seiner Zerstörung von Mensch und Natur weltweit zu überwinden?

Der Plan der Heilungsbiotope

… ist eine globale Friedensstrategie, die seit beinahe 40 Jahren von Dr. Dieter Duhm und seinem Team in Theorie und Praxis erarbeitet wird mit dem Ziel, einen globalen Heilungsvorgang auf der Erde – eine Zukunft ohne Krieg – einzuleiten.

Der Plan beruht auf der Vision eines menschlichen Zusammenlebens ohne Angst und Gewalt. Dafür muss der Geschlechterkrieg beendet und eine soziale Struktur auf der Basis von „freier Liebe“ und „freier Sexualität“ aufgebaut werden. Die neuen Gemeinschaften kooperieren mit der Natur, mit Tieren, Pflanzen und allen Elementen. Sie bauen Versorgungssysteme auf, anhand derer exemplarisch gezeigt werden kann, wie der Planet Erde alle – Mensch und Tier gleichermaßen – mit frischem Wasser, guter Nahrung und ausreichender Energie versorgen könnte.

Wie kann diese Vision global verwirklicht werden? Dr. Dieter Duhm begründet in seiner „Politischen Theorie“, warum nur wenige spezielle Zentren, sog. „Heilungsbiotope“, weltweit genügen, um das bestehende Informationsfeld von Angst und Gewalt durch das gewünschte, global wirkende Informationsfeld von Vertrauen und Kooperation zu ersetzen.

Eros und Heilung

Es kann auf der Erde keinen Frieden geben, solange in der Liebe Krieg ist.

Theorie der globalen Heilung

Hinter der weltweiten Epidemie gnadenloser Gewalt steckt die Erfahrung eines Schmerzes, der auf herkömmlichem Wege nicht mehr bewältigt werden kann. Und doch ist er heilbar.

Konkrete Utopie

Die Welt wird erst besser werden, wenn wir zeigen, dass es möglich ist.

Artikel

Terra Nova – Bewegung für eine freie Erde

Lasst uns Orte schaffen, wo die heilige Kraft der Einheit im realen Zusammenleben der Menschen und im Zusammenleben mit allen Mitgeschöpfen verwirklicht wird. Es ist – allen öffentlichen Gegenkräften zum Trotz – die Kraft einer alles verbindenden Liebe.

Defend the Sacred

Wir leben in zwei Realitäten: in der Realität einer globalen Kriegswelt und in einem höheren System der Realität, welches wir die „Heilige Matrix“ nennen. Die heilige Matrix enthält die heiligen und die heilenden Kräfte des Lebens. Den Übergang von der einen in die andere Realität nennen wir Transformation.

Aktuelles

Die Kraft der Vision

Die heutigen Zukunftsvisionen beschäftigen sich besonders mit den äußeren materiellen Bedingungen, sie ignorieren die inneren Themen. Realistische Friedenspläne basieren darauf, dass es innere Steuerungsmechanismen sind, welche die äußeren Prozesse bewegen.

Liebe und Sexualität sind gewaltige kosmische Kräfte. In einem Gesellschaftssystem wie dem Kapitalismus, das auf Gedankenmustern von Herrschaft, Konkurrenz, Haben-Wollen und Besitz beruht, können sich diese Kräfte nicht entfalten und werden dadurch zerstörerisch. Dieter Duhm

Veröffentlichungen

Artikel

 

Bücher

 

Audio

 

Video

 

Dienstag, 25. September, 2018: Wahr werden

Gedanken für den Tag

von Dieter Duhm | Auszug aus einer Morgenrede (auf deutsch)

Hören Sie einige Gedanken von Dieter Duhm aus einem aktuellen Morgengespräch in Tamera.

Kooperation

…für eine Zukunft ohne Krieg

Kontakt

info@dieter-duhm.com

Studium

Starten Sie eine Gruppe!